blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon

    Jubel im Wathlinger Luftgewehrteam

    Mit dem ersten Platz in der Landesliga Nord ist der Aufstieg in die Verbandsliga des NSSV gelungen.

    Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung wurden 1897 Ringe erreicht und der SV Bannetze (1882 Ringe) geschlagen.

    Im letzten Match ging es um den direkten Aufstieg in die Verbandsliga. Nur der Sieger kann den einen Platz in Anspruch nehmen. Nach fünf Jahren in der Landesliga Nord ist es nun endlich geschafft. Etliche Wathlinger Vereinsmitglieder ließen es sich nicht nehmen, die Mann

    mehr...

    Die Kreisligamannschaft mit der Luftpistole ist mit 47 Punkten Meister geworden

    Nur einmal wurde nicht die volle Punktzahl (12) erreicht.

    In Hambühren fand der letzte Wettkampf der Rundenwettkampfsaison 2019/20 statt. Obwohl keiner der Wathlinger Schützen irgendwie seine Normalform zeigte, langte es deutlich zum ersten Platz beim Abschluss der Saison. Auch die anderen elf Mannschaften hatten wohl mit dem „starken Seitenwind“ zu kämpfen und boten dem Wathlinger Team kein Paroli.

    Das beste Ergebnis auf Wathlinger Seite schoss Alexander Oehns mit 353 Ringe. Dam

    mehr...

    Das Verbandsligateam schafft den Aufstieg

    Mit einem Sieg wurde die Verbandsligasaison beendet und der Aufstieg in die Verbandsoberliga endgültig festgemacht.

    Besonders das Ergebnis von Cedric Cammann, mit 378 Ringe im letzten Wettkampf, ist heraus zu heben. Das wäre auch für die 1. Bundesliga schon ein klasse Ergebnis. Da wegen seines Studiums ein Training für Cedric kaum möglich ist, hat er sich für den Start in der II. Mannschaft entschieden und sorgte hier für den besten Wathlinger Durchschnitt, der eingesetzten Schützen.

    mehr...

    Jahreshauptversammlung

    Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

    Der Schützenverein „Freischütz“ e.V. Wathlingen von 1922 lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung 2020 ein und wünscht eine zahlreiche Beteiligung.

    Termin: Samstag, 01.02.2020

    Uhrzeit: 19:30 Uhr

    Ort: Schützenheim, An der Worth

    Die Tagesordnung hat folgende Einzelpunkte:

    1. Begrüßung

    1. Gedenken der verstorbenen Mitglieder

    1. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladu

      mehr...

    Im Heimkampf ergab sich doch noch die Chance auf die Teilnahme an der Finalrunde. Leider konnte das Pistolenteam diese nicht nutzen

    Am letzten Wettkampfwochenende der Bundesligaschützen des Freischütz, kam es wieder erwarten, doch noch zu einem Endkampf um die Teilnahme an der Finalrunde. Im Vorfeld bestand die theoretische Chance diese noch zu erreichen, aber damit wollte sich keiner aus dem Pistolenteam befassen. Zu viele Unbekannte spielten in dieser Rechnung mit. Alles lief vor dem letzten Wettkampf so, dass sich das Team des Freischütz mit einem Sieg über Raesfeld diesen Traum selbst erfüllen konnte. Aber der

    mehr...

    Benutzername:
    User-Login
    Ihr E-Mail
    *