*
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon

    Das Osterfeuer war eine rundum gelungene Veranstaltung

    Das Wetter hätte in diesem Jahr nicht besser sein können. Es sorgte schon am späten Nachmittag für guten Besuch des Osterfeuerplatzes am Schützenhaus. Kinder und Eltern kamen auf ihre Kosten, für jeden war etwas im Angebot. Neben den Dingen die "Leib und Seele" zusammen halten, war für die Kinder unter anderem ein Kinderkarrussel und eine Wurfbude aufgebaut. Auf Grund der Trockenheit war es dann auch kein Problem das Osterfeuer in Gang zu bringen und auch der Wind hatte in diesem Jahr

    mehr...

    Freundschaftsschießen Nienhagen - Wathlingen

    Am 23.3.2019 trafen sich die Schützen aus Nienhagen und Wathlingen zur Hinrunde ihres jährlichen Schießens im Schützenhaus an der Worth. Geschossen wurde mit dem Luftgewehr und Kleinkalibergewehr, jeweils 15 Wertungsschüsse sitzend aufgelegt.

    Nienhagen trat mit 12 Schützen an, Wathlingen leider nur mit 9. Nienhagen gewann diese Hinrunde mit 48 Ringen plus. Die besten Einzelschützen waren auf Nienhagener Seite, Gerhard Hermann mit 288 Ring und auf Wathlinger Seite, Siegfried Schlote mit 2

    mehr...

    Biathlon in Wathlingen

    Am vergangenen Freitag traten die Vereinsmitglieder zu einem abgespeckten Biathlonwettbewerb an. Ganz ohne Schnee und im Trockenen schossen wir im Liegen und im Stehen auf Klappscheiben. Und auch nicht mit dem KK-Gewehr, sondern mit dem Luftgewehr. Die große sportliche Anstrengung, das Laufen oder gar „Skilaufen“ blieb uns auch erspart.

    Das Liegendschießen nahmen wir dann auch noch aus dem Programm, denn dieses gestaltete sich für Einige doch etwas schwierig. Wann schießt man auch

    mehr...

    Der SV Wathlingen will in seine Sportanlagen investieren

    Am 2. Februar trafen sich die Schützenmitglieder, im Schützenhaus an der Worth, zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Der 1. Vorsitzende Erhard Oehns eröffnete die Versammlung und begrüßte die Mitglieder, und hier im Besonderen, die anwesenden Königswürdenträger, die Ehrenvorstandsmitglieder und Ehrenmitglieder.

    Nachdem das Protokoll des Jahres 2018 verlesen war, ging es nun um einen Punkt, der schon im September 2017 auf den Weg gebracht wurde, aber noch immer nicht endgültig bearbeite

    mehr...

    Auch im Jahr 2019 wieder ein Grünkohlkönig

    An zwei Schießabenden im Monat Februar wurde um die Würde des/der Grünkohlkönigs/-königin geschossen. Ernannt wurde die neue Majestät bei einem abschließenden Grünkohlessen am Tag des Kaiserschießens. Auf einer Glücksscheibe mussten möglichst viele Punkte, mit 5 Schuss Luftgewehr Auflage, erreicht werden. Erschwerend kam hinzu, dass verdeckt geschossen werden musste. Die Treffer wurden addiert, oder auch subtrahiert. Beliebig viele Sätze konnten gelöst werden, ein Wertungssatz besta

    mehr...

    Benutzername:
    User-Login
    Ihr E-Mail