blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon

Wettkampfwochenende in Bremerhaven

Leider nur drei Einzelpunkte konnte die Mannschaft des Freischütz am Wochenende gewinnen. Im ersten Match gegen die Sportschützen Fahrdorf unterlagen sie mit 2 : 3 . Gerade gegen die Fahrdorfer wollte man punkten. Der direkte Konkurrent um einen der vier Finalplätze, setzte sich am Ende knapp durch. Obwohl der Start in den Wettkampf durchaus als gut zu bezeichnen war, gab das den Wathlinger Schützen nicht die nötige Sicherheit. Diese ist aber wichtig um das Match zu gewinnen. Der Brite auf

mehr...

Am Wochenende in Braunschweig gelang keine Überraschung gegen den Favoriten, die Braunschweiger SG

Im ersten Wettkampf hieß der Gegner, Brühler Schießclub 70. Der Aufsteiger vom Rhein hatte am ersten Wochenende zwei Niederlagen einstecken müssen und wollte unbedingt gegen den Freischütz punkten. Das wollten die Wathlinger aber verhindern. Es entwickelte sich ein Match auf Augenhöhe, die Hochrechnungen wechselten ständig hin und her. Zwei der fünf Duelle waren aber schon früh entschieden, für Wathlingen setzte sich Kristian Callaghan gegen Nadine Reichelt früh ab und gewan

mehr...

Bundesligastart hervorragend geglückt

Der Freischütz Wathlingen ist mit zwei Siegen in die neue Bundesligasaison gestartet.

obere Reihe v.li.n.re.: Kristian Callaghan, Chritian Oehns, Erhard Oehns

untere Reihe v.li.n.re.: Torben Wolf, Margit Aranowski, Marten Heuer, Jessica Schrader u. Philip Aranowski

Im ersten Match gegen die Bremerhavener Seestadtteufel sah es aber lange nicht nach einem Erfolg aus. Die Hochrechnungen während des Wettkampfes sahen eher Bremerhaven vorn. Allerdings konnte sich nur Antje N

mehr...

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*