blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon

Jubel im Wathlinger Luftgewehrteam

Mit dem ersten Platz in der Landesliga Nord ist der Aufstieg in die Verbandsliga des NSSV gelungen.

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung wurden 1897 Ringe erreicht und der SV Bannetze (1882 Ringe) geschlagen.

Im letzten Match ging es um den direkten Aufstieg in die Verbandsliga. Nur der Sieger kann den einen Platz in Anspruch nehmen. Nach fünf Jahren in der Landesliga Nord ist es nun endlich geschafft. Etliche Wathlinger Vereinsmitglieder ließen es sich nicht nehmen, die Mann

mehr...

Den Aufstieg in die Verbandsliga hat die Luftgewehrmannschaft des "Freischütz" im Visier

Im ersten Match des Tages musste die Mannschaft des Freischütz gegen den SV Garßen antreten. Am Ende stand ein 5:0 Sieg, aber in den einzelnen Begegnungen war es nur bei zwei der fünf Paarungen am Ende deutlich. Einen sicheren Punkt holte Carolina Müller-Oehns, die mit sehr guten 391 Ringe ihrem Gegner Philipp Koschinsky der auf 376 Ringe kam, keine Chance ließ. Fast genauso deutlich gewann Carola Michels ihr Match gegen Simone Wöhling, 379 zu 369 Ringe standen am Ende für beide auf der A

mehr...

Heimwettkampf der Landesliga Luftgewehrmannschaft.

Ihren 2. Wettkampftag bestritten die Landesligaschützen am vergangenen Sonntag im Schützenhaus „An der Worth“. Das Schützenhaus war schon mit den teilnehmenden Mannschaften gut gefüllt, haben doch die Gewehrschützen einiges mehr im Gepäck. Einige Besucher hatten sich aber auch noch eingefunden um ihre Mannschaften anzufeuern.

Im ersten Wettkampf traten die Schützen des „Freischütz“ gegen die Mannschaft des SC Eddelsdorf an. Auf den Positionen eins bis vier ging der Punkt deutlich an d

mehr...

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*